Site menu:

Wechsler Memory Scales - Fourth Edition

Deutsche Bearbeitung von F. Petermann & A. Lepach

Die Wechsler Memory Scale (WMS-IV, deutsche Version: F. Petermann & A. C. Lepach, 2012) ist ein Einzeltestverfahren zur Erhebung verschiedener Gedächtnis- und Arbeitsgedächtnisfähigkeiten im Alter von 16 bis 90 Jahren.

Das Auswertungsprogramm für die WMS-IV berechnet auf der Basis der Leistungen der getesteten Person automatisch die Indexwerte der Untertests und der Skalen, ermittelt signifikante Differenzen und Kontraste, erstellt einen Report der Ergebnisse und ermöglicht die Visualisierung der Profile in Form von Wertpunkt-, T- und Index-Werten sowie Prozenträngen. Das Programm kann entweder als Einzelplatzfassung verwendet oder in Verbindung mit dem Pearson-Datenserver betrieben werden.

Das WMS-IV-Auswertungsprogramm sowie das Testverfahren selbst (WMS-IV, ArtNr.: 3585.00) werden von der Pearson Deutschland GmbH vertrieben. Beide Programme können direkt dort bestellt werden.



Bildergalerie

(Zum Vergrößern bitte anklicken)



Programmeigenschaften

Das Auswertungsprogramm verfügt über die folgenden Eigenschaften und Funktionen:



Systemvoraussetzungen

Zum Betrieb der Auswertungssoftware wird folgende Systemkonfiguration empfohlen: