Site menu:

ADHS-Test 6-12: Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom-Testsystem für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Alexandra & Wolfgang Lenhard, 2023

ADHS-Test 6-12

Der ADHS-Test 6-12 ist ein neuartiges Testverfahren zur Diagnose von ADHS, das subjektive Urteile (Eltern- und Lehrkrafturteil) sowie computerbasierte Maße der Aufmerksamkeit zu einem normierten Gesamtergebnis kombiniert.

Bei der computerbasierten Messung werden verschiedene Maße der Inhibitionsfähigkeit erhoben, von denen aus der wissenschaftlichen Literatur bekannt ist, dass sich Kinder mit ADHS hinsichtlich dieser Maße sehr stark von Kindern ohne ADHS unterscheiden. Die verschiedenen Informationsquellen (Computertest, Elternurteil, Lehrkrafturteil) werden außerdem optimal miteinander verrechnet.

Im Endeffekt ergibt sich somit ein Gesamtergebnis, das eine sehr hohe Spezifität für ADHS aufweist und deshalb die Anzahl an Falsch-Positiv-Diagnosen im Vergleich mit anderen Verfahren deutlich reduziert.

Der Test verfügt über kontinuierliche (d. h., wochengenaue) Normen für das Alter zwischen 6:0 und 12:11 Jahren, die auf einer repräsentativen Stichprobe aus ganz Deutschland beruhen.

Die Auswertung erfolgt beim ADHS-Test 6-12 ausschließlich computerbasiert. Dies spart nicht nur Zeit, sondern führt auch zu maximal hoher Auswertungsobjektivität. Die Testergebnisse lassen sich als übersichtlicher Ergebnisreport ausdrucken.


Videoseminar

Zum ADHS-Test 6-12 wird es in Kürze auch ein 90-minütiges Videoseminar zum Download geben. Sie lernen in diesem Seminar den theoretischen Hintergrund des Verfahrens, den Testaufbau sowie die einzelnen Testbestandteile kennen. Außerdem erfahren Sie, wie man den Test auswertet und interpretiert.



Bezugsquelle

Der ADHS-Test 6-12 erscheint in Kürze beim Hogrefe-Verlag und kann dann im Hogrefe-Shop online bestellt werden.

Überblick