Site menu:

Interpolation von Normwerten

Interpolation bei nicht tabellierten Werten

Für den Fall, dass bei einem Testverfahren ein Wert nicht tabelliert ist, kann zwischen den nächstgelegenen Angaben interpoliert werden. Bitte geben Sie den erzielten Rohwert und die nächsten beiden tabellierten Rohwerte inklusive ihrer Normwerte ein.

unterer Rohwert erzielter Rohwert oberer Rohwert
unterer Normwert Ergebnis oberer Normwert


Interpolation zwischen zwei Normwerten

Die folgende Funktion berechnet die Intervallmitte zwischen zwei Normwerten (für den Fall, dass der erzielte Wert zwischen zwei tabellierten Werten liegt, aber die Lage nicht genau bekannt ist). Es handelt sich um eine schlichte Durchschnittsbildung.

Normwert1 Ergebnis Normwert2